Versand bis 14:00h, spätestens am nächsten Werktag!

FAQ

  1. Wie kaufe ich einen Katalysator / Dieselpartikelfilter im Shop?
    In unserem Webshop www.abgastechnik-autoteile.de finden Sie ein umfangreiches Sortiment an Dieselpartikelfiltern – Katalysatoren und die jeweilig passende Sensorik / Montagesätze.
  2. Warum kosten die Dieselpartikelfilter und Katalysatoren weniger als auf dem Angebot meiner Werkstatt?
    Der Grund ist sehr einfach. Wir kaufen direkt beim Hersteller, der Fabrik in der diese Ersatzteile produziert werden und somit bezahlen Sie bei uns 2 Handelspannen weniger (Lieferant Ihrer Werkstatt und Ihre Werkstatt wird im normalen Fall eine Marge auf dem Einkaufpreis aufschlagen bevor Sie das benötigte Ersatzteil angeboten bekommen.
  3. Warum sind die KAT & DPF von ConTra-Automotive GmbH um so viel günstiger als das Originalersatzteil vom Fahrzeughersteller?
    Wir verkaufen keine „original Ersatzteile“, sondern Aftersales Markt Produkte, die dem Originalersatzteil Ihres Fahrzeugherstellers in der Bauform entsprechen und zu 100% für den europäischen Markt zugelassen sind. Dazu besteht der Filter eines OE DPF auf SIC, beim Nachbauteil ist meistens Coderite. Auch hier sparen Sie wieder mindestens die Preiserhöhungen durch 2. Nicht vorhandene Handelspannen. (… und wir als online Händler müssen auch keine Abgasskandale bezahlen ?
  4. Sind die Produkte von ConTra-Automotive NEU oder gebraucht und gereinigt?
    Wir als Fachgroßhandel verkaufen ausschließlich nur homologierte, markierte NEUWARE mit e-Prüfzeichen und schicken auf Nachfrage die korrekte Homologationsbescheinigung als PDF zu unserem Kunden.
  5. Dieselpartikelfilter reinigen oder neu kaufen?
    Dazu gibt mehr zu sagen … das haben wir dort für Sie https://www.abgastechnik-autoteile.de/dpf-reinigung
  6. Wie gehe ich sicher, dass es der passende Katalysator / Dieselpartikelfilter für mein Fahrzeug ist?
    Der ausgewählte KAT / DPF muss mit der OE / Originalersatzteilenummer auf Ihrem KAT / DPF und dem Motorcode Ihres Fahrzeugs übereinstimmen. Dann ergibt sich zu 99% das richtige Ersatzteil für Ihr Fahrzeug.
  7. Kann ich nach OE Nummern im Webshop den passenden DPF oder KAT suchen?
    Ja, das können Sie. Geben Sie einfach die OE Nummer des Katalysators oder die OE Nummer des Dieselpartikelfilters von dem Angebot Ihrer Werkstatt oben in das Suchfeld ein und klicken Sie auf die kleine Lupe rechts, um die Suche zu starten. Danach müssen Sie die Ergebnisse nur noch einschränken. An der linken Seite erscheinen alle Fahrzeuge nach Modell, Typ und KW die zu der gesuchten OE Nummer passen.
  8. Wie suche ich mit meinem Kraftfahrzeugschein nach dem passenden DPF oder Kat im Webshop?
    In Ihrem Fahrzeugschein stehen die Schlüsselnummern zu Ihrem Fahrzeug. Auf der mittleren Seite ganz oben unter 2.1 & 2.2. Geben Sie alle Zeichen und Nummern die unter 2.1 stehen in des entsprechende Feld ein. Von den Angaben in Feld 2.1 die ersten 3 in das Feld „zu 2.2“ und klicken Sie dann auf „suchen“
  9. Wie finde ich den passenden Artikel, wenn ich meinen Fahrzeugschein nicht habe?
    Jetzt wird es schwieriger und die Wahrscheinlichkeit einen KAT oder DPF zu finden der nicht passt ist groß. Ein DPF oder KAT ist immer Motorabhängig und nicht nur über das Fahrzeugmodell 100%ig zu finden. Am besten Sie rufen uns an und wir kontrollieren Ihr Ergebnis mit Hilfe der Fahrgestellnummer Ihres Fahrzeugs. Diese Nummer finden Sie in Ihrem Fahrzeugbrief, Fahrzeugschein oder an Ihrem Fahrzeug.
  10. Was ist, wenn der Artikel trotzdem nicht passt?
    Sollte der Katalysator oder Dieselpartikelfilter dennoch nicht eingebaut werden können helfen Wir Ihnen immer sofort weiter. Rufen Sie uns einfach an unter +49(0)4533799000 oder schicken Sie eine E-Mail an info@contra-automotive.de . Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen erstellen wir einen Reklamationsfall und schicken Ihnen sofort ein Rücksendeetikett oder lassen den Artikel bei Ihnen abholen.
  11. Wann bekomme ich mein Geld zurück, wenn ich den DPF / KAT zurückgeschickt habe?
    Wenn der Artikel bei uns im Lager angekommen ist, wird dieser so schnell wie es uns möglich ist, geprüft und Sie erhalten eine Rückmeldung. Ist der Artikel im Auslieferungszustand, unbenutzt und unbeschädigt erhalten Sie den bezahlten Betrag umgehend zurückerstattet.
  12. Wie wird der Rechnungsbetrag bei einem Widerruf oder einer Reklamation zurückerstattet?
    Wir zahlen den Betrag immer auf die von Ihnen gewählte Zahlungsmethode zurück. Hierbei ist zu beachten, dass wir Ihre Bankdaten nicht kennen. Bitte stellen Sie uns auch immer Ihre Kontodaten bei einer Reklamation oder einem Widerruf zur Verfügung.
  13. Wie tausche ich einen Katalysator oder Dieselpartikelfilter aus?
    Wir empfehlen immer den Austausch von einer Fachwerkstatt vornehmen zu lassen und den KAT / DPF nicht selbst zu wechseln. Es werden diverse Diagnosegeräte und Spezialwerkzeug benötigt und es hat negative Auswirkungen auf die Gewährleistung. Wichtig ist vor dem Austausch des Ersatzteils immer festzustellen, warum der KAT / DPF defekt ist und überhaupt ein Austausch vorgenommen werden muss. Nur so kann ausgeschlossen werden das der KAT / DPF überhaupt der Grund für den Fehler ist und damit derselbe Fehler nicht wieder auftritt, ggf. das neue Ersatzteil gleich im Anschluss wieder einen Defekt aufweist. Der Einbau durch eine Fachwerkstatt ist die Voraussetzung für eine Reklamation im Falle eines Defektes / Gewährleistung.
  14. Was passiert mit meinem gebrauchten Katalysator, Dieselpartikelfilter?
    Sehr gern nehmen wir Ihren „alten“ Katalysator oder Dieselpartikelfilter in Zahlung. Hierzu schicken Sie uns bitte eine E-Mail oder rufen Sie bei uns an. Den „alten“ Artikel können Sie gern in demselben Karton verpacken und wir lassen dieses Paket Abholen oder Sie bringen das Paket zu einem Shop unserer Paketdienste. Wir zahlen bis zu 100,00€ für Ihren gebrauchten KAT / DPF.
  15. Wann bekomme ich das Geld für meinen „alten“ gebrauchten Dieselpartikelfilter oder Katalysator?
    Nachdem der KAT / DPF bei uns angekommen ist prüfen wir, ob es der von Ihrem Fahrzeughersteller original verbaute ist, bewerten diesen und zahlen Ihnen den Betrag mittels einer Gutschrift aus. Für einen Katalysator gibt es im Ankauf immer geringere Gutschrift als für einen DPF.
  16. Welche Partikelfilter & Katalysatoren werden in Zahlung genommen?
    Wir nehmen nur die Katalysatoren und Dieselpartikelfilter in Zahlung, die bei Erstauslieferung original in Ihrem PKW vom Hersteller verbaut worden sind!
  17. Müssen beim Austausch des KAT die Lambdasonden gewechselt werden?
    Wir empfehlen grundsätzlich die Sensoren zu tauschen! Die Sensoren gehen beim Ausbau oftmals kaputt oder sind defekt und der Grund für die Fehlfunktion. Bitte sprechen Sie uns direkt an, wenn Sie die passenden Sensoren für Ihren KAT benötigen.
  18. Wie teuer ist der Austausch eines Katalysators ?
    Die Kosten für einen Austausch Ihres Katalysators sind abhängig von der Zeit, die die Werkstatt dafür benötigt. In der Regel sollte der Tausch nicht länger als 1 Stunde dauern. Sollte es dennoch länger dauern, liegt es meistens daran das der Katalysator an unzugänglicheren Stellen verbaut ist. Der Wechsel eines Krümmer Katalysator dauert immer länger und ist aufwändiger als bei einem unter dem Fahrzeug verbauten.
  19. Woran merke das mein DPF regeneriert oder gerade in der Generationsphase ist?
    Die Regenerationsphase des Dieselpartikelfilter erkennt man an einer erhöhten Leerlaufdrehzahl und oder daran das nach dem Abstellen des Fahrzeugs der Motorlüfter länger nachläuft als normalerweise. Somit strömt kühle Luft unter dem Fahrzeug hindurch und kühlt den, vom Freibrennprozess noch sehr heißen, Dieselpartikelfilter. Somit soll verhindert werden das Brennbare Stoffe unter dem Fahrzeug entflammen, wie zum Beispiel Gras oder Staub.
  20. Muss beim Dieselpartikel Austausch auch die Sensorik getauscht werden?
    Wir empfehlen immer den Tausch der Sensorik, im normalen Fall sind das die Drucksensoren und der Temperaturfühler, zu tauschen. So schließen bei einem Fehler diese Sensoren als Fehlerquelle zu 100% aus. Jeder Fahrzeughersteller hat seine Vorgaben zum Austausch des Dieselpartikelfilter, an die sich immer zuhalten ist um einen eventuellen Gewährleistungsanspruch in Anspruch nehmen zu können.
  21. Wie hoch sind die Kosten eines Dieselpartikelfilter?
    Ein originaler DPF / Rußfilter als Ersatzteil direkt von Ihrem Fahrzeughersteller, kostet (Audi A4 2.0TDI) ca. 1.200€ - 1.400€ zuzüglich des Austausches in der Werkstatt. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit diese Kosten weit zu reduzieren und liefern Ihnen einen Austausch DPF aus unserem Programm. Diese KFZ-Ersatzteile sind alle von europäischen Lieferanten / Inverkehrbringern, nach Herstellervorgabe gefertigt und als DIRECT-FIT Teile in der Regel, sofort und ohne größeren Aufwand / Anpassungen in Ihrem Fahrzeug zu verbauen. Alle von geliefertem Artikel sind homologiert und für den europäischen Straßenverkehr ausnahmslos zugelassen. Prüfbescheinigungen liegen vor und die Ware entsprechend gekennzeichnet. Wir möchten das Sie als unserer Kunde Ihr Auto zu angemessenen Kosten wieder durch den TÜV / AU bringen und am Straßenverkehr schnellstmöglich wieder teilnehmen können.
  22. Was ist eine DPF Regenerierung?
    Bei einer Regeneration spricht man auch von einem Freibrennprozess. Dieser Vorgang ist von Zeit zu Zeit zwingend notwendig und wird von Ihrer Motorsteuerung und der „steuernden“ Software automatisch ausgelöst. Wenn ein bestimmter Beladungszustand erreicht ist wird dieser Ausgelöst, um die Feinstaub / Rußpartikel aus Ihrem DPF zu brennen und somit wieder Platz für weitere Rußpartikel zu schaffen.
  23. Was ist der Unterschied zwischen einem Nachrüst-Katalysator und einem Austausch-Katalysator ?
    Wir bieten in unserem Webshop ausschließlich Ersatzkatalysatoren / Austauschkatalysatoren an. Diese sind mit dem in Ihrem Fahrzeug verbauten, baugleich und können problemlos getauscht werden. Es sind keine Einzelabnahmen oder Zulassungen notwendig. Ein Nachrüstkatalysator ist ein KFZ-Teil das neu in Ihrem KFZ verbaut wird OHNE das vorher, vom Fahrzeughersteller, ein Katalysator vorhanden gewesen ist. Da das vielerlei Papierkram für Sie und uns mit sich bringt, sehen wir vorerst von solchem Artikeln in unserem Webshop ab.
  24. Muss ich nach dem Austausch des DPF / KAT nochmal zum TÜV?
    Nein, denn unsere Artikel ersetzen das in Ihrem Fahrzeug bei Auslieferung verbaute Fahrzeugteil und es ändert sich an der Schadstoffklasse / Euronorm, nichts.
  25. Was ist ein Katalysator Monolith oder DPF Monolith?
    Der Monolith ist das physische Bauteil was für die Reinigung der Abgase zuständig ist. Ein beschichteter, keramischer, nanoporöser Schaum, der durch die Beschichtung die chemischen Prozesse auslöst, die für die Abgasreinigung notwendig sind. Bei DPF / Russfiltern unterscheidet man 4 Arten von Monolithen. Sie können bestehen aus: Mullit, Cordierit, Siliziumcarbid (SiC) oder Aluminiumtitanat. In der KFZ-Branche sind Cordierit und SIC die gebräuchlichen Keramiken.
  26. Was ist DDS für den Partikelfilter?
    DDS ist ein Differenzdrucksensor.
  27. Was ist EGPS für den DPF?
    Nur die englische Bezeichnung für einen Differenzdrucksensor. (Exhaust Gas Pressure Sensor)
  28. Was ist ein Drucksensor?
    Ein Drucksensor ist in Bezug auf seine Funktion im Abgassystem ein Sensor, der den Gegendruck in einem Bauteil, hier DPF / Rußpartikelfilter, ermittelt. Der Drucksensor gibt, über die Messung des Gegendrucks in dem Partikelfilter, diesen Druck an die Motorsteuerung zurück. Ab einem bestimmten Schwellenwert ist dann der „max. Beladungszustand“ erreicht und ein Regenerationsprozess wird vom Steuergerät eingeleitet. Es können ein oder mehrere solcher Sensoren in dem Abgassystem Ihres Fahrzeugs verbaut sein.
  29. Wie teuer ist ein Drucksensor DDS/EGPS?
    Je nach Hersteller des Pressure Sensors und Anzahl der in Ihrem Fahrzeug verbauten variieren diese Kosten von Fahrzeugmodell zu Fahrzeugmodell. Wenn Sie einen NGK Drucksensor kaufen, sind die Kosten in der Regel höher als bei einem Walker oder Bosch Sensor. 45,00€ - 120,00€
  30. Was bedeutet ein TF für den Partikelfilter?
    Das ist der Temperaturfühler.
  31. Was ist und macht ein Temperaturfühler?
    Der Temperaturfühler gibt die Temperatur im Rußfilter an die Motorsteuerung zurück und steuert somit einen Teil bei einem DPF Freibrennvorgang / Regenrationsprozess. Hierbei wird die Temperatur im Abgassystem / DPF erhöht, um die chemischen Prozesse einzuleiten, die den Beladungszustand reduzieren, damit das System seine Funktion wieder zu 100% erfüllen und die Abgase reinigen kann.
  32. Wie hoch sind die Kosten für einen Temperatursensor?
    Die Kosten schwanken je nachdem wie viele Temperatursensoren Ihr Fahrzeugbenötigt beim Austausch des Partikelfilters und welchen Temperaturfühler Hersteller Sie verbauen möchten. In der Regel kostet ein TF 35,00€ - 110,00€.
  33. Was heißt LS bei einem Katalysator?
    LS steht für Lambdasensor Lambdasonde (Sauerstoffsensor)
  34. Was ist eine Lambdasonde?
    Ist ein Sensor, der den Sauerstoffgehalt im Abgasstrom misst.
  35. Was ist eine Regelsonde?
    Eine Lambdasonde, die den an der Stelle (hinter dem Kat) gemessenen Sauerstoffgehaltswert an die Motorsteuerung zurückgibt, damit die Motorsteuerung die Gemisch Zusammensetzung um den Faktor x nachgeregelt werden kann. Dieser Sensor ist hinter dem Katalysator verbaut und „schaut“ sich das Ergebnis der Abgasreinigung nach dem KAT. Gegebenenfalls gibt dieser Wert in der Steuerung den Befehl, dass Gemisch nachzuregeln oder „Schadstoffausstoß OK“, Gemisch „OK“ ist.
  36. Was ist eine Diagnosesonde?
    Ist ein anderer Ausdruck für einen Sauerstoffsensor / Lambdasonde. Die Diagnosesonde ist, wie der Name schon sagt, für die Diagnose zuständig und gibt den Diagnosewert (Sauerstoffgehalt im Abgasstrom) an die Motorsteuerung zurück, dieser dann wiederum mit dem Wert der Regelsonde abgeglichen.
  37. Welche Euronorm hat mein Fahrzeug?
    Ihr Fahrzeug ist entsprechend Ihres Abgassystems einer Euronorm zugeordnet, diese wird aus den Daten in Ihrem KFZ-Schein ersichtlich.
  38. Wie lange hält ein Austauschkatalysator / Austausch Dieselpartikelfilter?
    Wir sprechen hier von einer zeitwertgerechten Instandsetzung und sind gehalten uns an den Herstellervorgaben zu orientieren. Nach unserer Erfahrung halten die Systeme 80.000km – 150.000km bei nach den Vorgaben entsprechender Einsatz und Handhabung.
  39. Welche Fehler können zu einem Ausfall Katalysators führen ?
    Welche Fehler können zu einem Ausfall Katalysators führen ?
    1. Falsche Einstellung der Motorsteuerung / Software
    2. Abgesehen von einer physischen Beschädigung durch einen Unfall oder das „Aufsetzen“ auf der Straße oder einem Stein o.ä. kann ein Katalysator kann verschiedene Probleme aufweisen.
    3. Wenn der Motor nicht richtig eingestellt / abgestimmt ist.
    4. Wenn ein Motor nicht entsprechend seinen korrekten Spezifikationen eingestellt ist kann dies zu einem erhöhten Verschleiß am Katalysator und oder mit am Motor verursachen.
    Solche Fehler haben meistens eine falsche Luft/Kraftstoff Gemisch Einstellung zur Ursache, einer nicht korrekten Verzögerung bzw. Zündzeitpunkt Vorstellung, oder einer Verzögerung bei der Kerzenzündung usw.
  40. Was passiert, wenn nicht verbrannter Kraftstoff in den KAT gelangt?
    Das Benzin sollte vollständig im Brennraum des Motors, den Zylindern, verbrannt werden. Wenn durch falsche Einstellung oder einem Defekt in der Motorsteuerung Benzin in das Abgassystem gelangt, ohne verbrannt worden zu sein, kann sich dieses, durch die im KAT vorhandene Temperatur entzünden und zu einer massiven Schädigung des Katalysators führen. Ursachen hierfür sind wiederum eine nicht korrekte Mischung des Luft/Kraftstoffgemisches, fehlerhafte Zündverzögerung und oder Vorstellung, Defekter O2 Sensor (Sauerstoffsensor / Lambdasonde), nicht korrekt arbeitende Steuerventile etc. etc..
  41. Was passiert, wenn Öl oder Kühlwasser in den KAT gelangt?
    Sollten Öl und oder Frostschutzmittel in den KAT gelangen sorgen diese dafür das sich Ruß an den Keramikwänden ablagert. Diese Rußrückstände sorgen im Allgemeinen dafür das 2 problematische Zustände entstehen: 1. Erstens verhindern diese das der Katalysator auf die Abgase wirken kann und somit seine Funktion nicht gewährleistet ist. 2. Zweitens wird durch die Verstopfung der Poren im Keramikkörper eine unerwünschte Erhöhung des Gegendrucks erreicht bis hin zur Rückführung der abzuführenden Wärme und Abgase Richtung Motor. Resultat hieraus ist ein erkenn- und fühlbarer Leistungsverlust nebst einer nicht abzuwendenden Überhitzung der Motorkomponenten. Mögliche Ursachen hierfür können sein, abgenutzte Segmente oder Ventilsitze, defekte Dichtungen usw.
  42. Geht ein KAT kaputt wegen defekter Zündkerzen oder Zündkabeln?
    Wenn so elementare Motorkomponenten wie Zündkerzen nicht richtig funktionieren bewirken diese eine Teilverbrennung des Kraftstoffes welcher dann im Abgassystem, Katalysator, zur Entzündung kommen kann und eine teilweise oder komplette Schädigung der Keramik zur Folge hat. Aus diesem Grund sollten die Zündkerzen, Zündkabel regelmäßig kontrolliert und bei Bedarf ausgetauscht werden.
  43. Macht eine defekte Lambdasonde den Katalysator kaputt?
    Defekte Sensoren wie der Sauerstoffsensor (im Allgemeinen Lambdasonde genannt) bewirken, bei einer nicht korrekten Wertrückgabe an die Motorsteuerung, das eine sehr kraftstoffreiche (fette) Mischung zur Verbrennung im Brennraum bereitgestellt wird, oder eine sehr (dünne) Kraftstoffarme. In Beiden Fällen kann erstens die Keramik schmelzen oder aber zweitens das Fahrzeug nicht durch den TÜV / AU kommen, da die Kohlenwasserstoffe durch den KAT nicht in unschädliche Elemente gewandelt werden.
  44. Was ist, wenn die Halterungen am Kat kaputt sind oder ich mit dem Fahrzeug aufgesetzt bin?
    Der Monolith, die beschichtete Keramik im inneren eines Katalysators besteht aus einem nanoporösen, zerbrechlichen Material und ist durch eine dichte Isolierschicht geschützt. Diese Isolierschicht hält die Keramik an Ihrem Platz und schützt Sie vor Beschädigung. Starke Schlageinwirkungen durch Aufsetzen auf der Fahrbahn oder gegen einen Stein sowie defekte Halterungen können einen Bruch / Riss der Keramik / des Monolithen bewirken. Ist die Keramik erst einmal gebrochen oder angerissen lösen sich Teile und unterbrechen den Abgasdurchfluss im Auspuffsystem. Dadurch erhöht sich wiederum der Gegendruck im System und diverse Komponenten neben dem KAT können kaputtgehen und oder Ihre Funktion einstellen. Auch ist möglich, dass die Keramikstücke durch das Abgassystem nach hinten ausgeworfen werden und sich so der Katalysator nach und nach „leert“.
© 2021 ConTra Automotive GmbH. All Rights Reserved.